Office 365 Migration – Fallbeispiel

Im Zuge der Digitalisierung werden Cloud-Services immer wichtiger. Viele Unternehmen profitieren bereits jetzt von den Vorteilen moderner Cloud-Umgebungen, wie etwa einer kostengünstigen, schnellen und wartungsfreien IT-Infrastruktur und der Möglichkeit, digitale Services leicht zu skalieren.
In unserem Fallbeispiel lesen Sie, wie unsere Experten von Datadiorama ein KMU dabei unterstützt hat, auf Microsoft 365 umzustellen.

Office 365 Migration – Das Problem

Für eine Kinder und Jugendhilfe Einrichtung mit 40 Mitarbeitern an verteilten Standorten im In- und Ausland haben wir auf Microsoft 365 umgestellt, weil das Unternehmen große Probleme mit der Regelung des Datenzugriffs über VPN und mit dem Versenden verschiedener Versionen derselben Dokumente hatte. Darüber hinaus ergeben sich aus der Arbeit mit gefährdeten Jugendlichen besonders sensible und gesetzlich zu schützende Daten. Hier bestand also dringend Handlungsbedarf.

Office 365 Migration – Die Umsetzung

Die Ausgangslage war, dass es im Betrieb sowohl lokale Rechner mit verschiedenen Versionen von Windows und Office, als auch mehrere Betriebssystem Umgebungen gab.
Nachdem verschiedene Alternativvarianten mit den dazugehörigen Kosten und Prozessen vorgestellt wurden, haben wir dem Unternehmen als beste Lösung Microsoft 365 mit Serverstandort Deutschland empfohlen.
In der Umsetzung wurden zunächst die Dokumente von den verschiedenen lokalen Datenträgern und Servern migriert. Dabei identifizierten und beseitigten unsere Experten unnütze Doppelstrukturen, legten die Userkonten für das gesamte Team an und verteilten die Zugriffsrechte auf Basis eines gemeinsam erstellten Datenschutzkonzeptes.
Die Umstellung war für die meisten Mitarbeiter einfach, denn die neuen Anwendungen waren mit den gewohnten weitgehend deckungsgleich und leicht zu bedienen.
Für den Umgang mit Microsoft Teams und die Nutzung gemeinsamer Kalender schulten unsere Spezialisten Multiplikatoren innerhalb des Teams direkt vor Ort.
Die Notwendigkeit, sich per VPN in die Unternehmenszentrale zu verbinden, um auf gemeinsame Daten zuzugreifen, entfiel und damit auch eine häufige Quelle von Fehlern und eine Gefährdung der Daten durch schlecht gesicherte Heim-Netzwerke bei den Mitarbeitern.

Office 365 Migration – Das Ergebnis

Die Umstellung war ein Erfolg auf ganzer Linie. Nicht nur die einzelnen Standorte sind jetzt besser verzahnt und vernetzt als zuvor, sondern auch die zentrale Verwaltung ist viel einfacher geworden. Außerdem erleichtern die Cloud Anwendungen die Zusammenarbeit von Mitarbeitern – ein Aspekt, der vor allem in der Corona-Pandemie wichtig war.

Office 365 Migration – Ihr Partner für die Cloud-Umstellung

Mit folgenden Leistungen unterstützen wir Sie bei der Migration in die Cloud:
– Beratung bei der Auswahl der optimalen Lösung und der Planung des Weges dahin
– Schulung der Angestellten zur optimalen Nutzung der Vorteile
– praktische Umsetzung der Migration in die Cloud
– dauerhafte Betreuung der Unternehmens-IT, optimale Sicherung von Cloud Daten
– Gestaltung der Prozesse zur Nutzung der Cloud Vorteile und Verbesserung der Unternehmenssicherheit

Sie suchen einen Dienstleister, der Sie bei der Migration in die Cloud unterstützt? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit unserem Expertenteam von Datadiorama auf.

Jetzt Termin für ein Beratungsgespräch buchen!